Top lies venture capitalists would like to hear from a start-up company

Inspired by Guy Kawasaki’s “Top Ten Lies…” lists, I finally decided to start one myself (not sure if I can ever get to ten items on this list) about what investment experts I recently talked to obviously wanted to hear from me or tried to push me into:

  1. There are many other companies building a product like ours (proving there is a BIG reliable market), but all the people come to buy it solely from us at our special high-priced website or ‘shop-in-shop’ outlet.
     
  2. I’m in the internet-business, but our company doesn’t compete with Microsoft or Google.
     
  3. Q: Aren’t you afraid, your customers might buy their stuff on eBay instead from your Website ?
       Expected A: No, our company is so small, you just cannot compare us to eBay.
     
  4. There isn’t such thing as a long tail — to make real money on the web, we just need to deal with a fistfull of big customers.
     
  5. Yes, we have big German clients, but the finished software product is cheaply delivered to us from Hungary at practially no cost.

 

Deutsche Version
 
Kennen Sie Guy Kawasakis “Top Ten”-Listen – insbesondere die über Schwindeleien zwischen Wagnis-Kapitalisten und Unternehmern ?  Sehr lesenswert.

Da auch ich in den letzten Wochen durch das zunehmende Interesse an unserer Arbeit wieder einige Investment-Experten kennen lernen durfte, möchte ich meine Erkenntnisse über deren Einschätzungen über den SemaWorx und unseren Zielmarkt, sowie Start-Ups im Allgemeinen gerne mit Ihnen teilen — nicht sicher, ob ich bei der Aufzählung je 10 Punkte zusammen bringen werde:
 

Die Top-Ten Schwindeleien, die viele Investoren von Gründern zu erwarten scheinen… 😉

 

  1. Viele andere Firmen bauen ein ähnliches Produkt wie das unsere (was zeigt, daß ein großer Markt existiert), aber die Kunden kaufen trotzdem quasi ausschließlich in unserem hochpreisigen Web- oder Shop-in-Shop.
     
  2. Ich bin in der Internet-Branche tätig, aber unser Unternehmen steht nicht im Wettbewerb mit Google oder Microsoft.
     
  3. Frage: Haben Sie keine Angst, Ihre Kunden könnten in Zukunft bei eBay anstatt von Ihrer Website kaufen ?
       Erwartete Antwort: Nein, unsere Firma ist so klein, daß man uns nicht mit eBay vergleichen kann.
     
  4. Das mit dem Long Tail ist Quatsch !  Um im Internet richtig Geld zu machen, braucht man nur eine Handvoll großer Kunden.
     
  5. Ja, wir haben große deutsche Unternehmen als Kunden, aber das komplette Produkt wird quasi für umsonst aus Ungarn zugeliefert.