Luigi Colani’s ANYFIX Mobile Phone Loading Base

 
ANYFIX Original Signed Product Photo CardHave you experienced this either ?  Somewhere on a trip you realize you forgot your cellphone’s power adaptor at home or the last hotel you visited and you’ve just run out of power.
   Of course a colleague will be happy to lend you his own one — though this unfortunately does not fit your phone’s power jack or the local power supply.
 
Most likely Luigi Colani experienced this himself before he designed the "Anyfix" universal loading base for mobiles, which he introduced at this year’s CeBIT.
   As I luckily had the chance to see the master himself present it the day I went to Hanover, I did not just get this autographed card, but even you can re-watch his presentation on video.
 
The adaptor itself is just one surprisingly robust unit (no annoying cables involved), fits a large variety of contemporary phones and power outlets and is proclaimed to hit the shops later this summer.
 
Anyfix technical details
 

Deutsche Version
 

Es gibt offenbar Leute, die werden nicht älter, sondern besser — und der immernoch streitbare Luigi Colani scheint mit seinen inzwischen 79 Lenzen zweifellos dazu zu gehören.
 
Jedenfalls konnte ich ihn in Hannover bei meinem CeBIT-Besuch live erleben, wie er fürs Fernsehen am eigens eingerichteten Messestand seine neueste Kreation präsentierte: den ANYFIX Universal-Ladeadapter für Handys.
   Das Besondere: Das Gerät besitzt keine Kabel, über die man fällt, sie abreißt oder bei Benutzung dauernd ab- und nach Benutzung wieder aufwickeln muß, sonder besteht aus einer kompakten Einheit. Trotzdem sind ihm auch exotische Handybuchsen oder Stromsteckdosen nicht fremd, sondern lassen sich bei Bedarf offenbar per Druck auf den zentralen Bedienknopf einfach "umschalten".
 
Auf den ersten Blick macht das für ein transportables Gerät recht filigran wirkende Design zwar einen etwas zerbrechlichen Eindruck, da Herrn Colani jedoch erfahrungsgemäß – was den gelungenen Einsatz spezieller Kunststoffe angeht – so schnell keiner etwas vormacht, bin ich zuversichtlich, daß er auch bei dieser Neuentwicklung die Alltagstauglichkeit fest im Griff hat.
 
Verfügbar ist das gute Stück Verlautbarungen zufolge im Laufe des Sommers und, vertrauend auf Colanis ebenso sprichwörtlichen Geschäftssinn, bestimmt noch rechtzeitig zur großen Reisewelle… ;-)